Erdbebeningenieurwesen

Moderne Bauwerke müssen auf Erdbebenlasten ausgelegt werden. Für Neubauten geschieht dies entsprechend normativer Richtlinien. Bestehende Bauwerke sind unklar bzw. zeigen häufig Defizite in der Erdbebensicherheit bezüglich der neuen Normengeneration, da in den letzten Jahrzehnten das Niveau der seismischen Gefährdung weltweit sukzessiv höher eingeschätzt wurde.

Studer Engineering verfügt über geeignete Untersuchungs- und Dimensionierungsmethoden zur Ermittlung der Gefährdung und der Verletzlichkeit von Bauten und Anlagen sowie zur Planung von Sanierungsmassnahmen bis hin zur Begleitung bei deren Ausführung.

Die Kernkompetenzen liegen dabei in der Überprüfung der Erdbebensicherheit bestehender Hoch- und Spezialbauwerke im Industrie- und Infrastruktursektor sowie bei der Untersuchung der Erdbebensicherheit von Stauanalgen.

Ausgewählte Referenzprojekte:


Hochbauten:


Industrie- und Infrastrukturbauten:


Wasserkraftanalgen: